Windows 7

Nach dem sehr erfolgreichen Betriebssystem XP kam Vista auf den Markt. Vista wiederum wurde sehr schnell von Windows 7 abgelöst, da Vista in Bezug auf die Performance und Ressourcenanspruch negativ bewertet wurde. Win 7 ist dagegen ein sehr zuverlässiges Betriebssystem, mit deutlichen Vorteilen gegenüber seinen Vorgängern, teilweise auch gegenüber den Nachfolgern.
Nun wird Windows 7 seit Januar 2020 von Microsoft nicht mehr unterstützt- dies bedeutet, dass Schlupflöcher für den Einfall von Schadsoftware- bekannt als Viren- nicht mehr geschlossen werden.

Im privaten Bereich haben wir durchaus Verständnis dafür, wenn Anwender den Umstieg auf Windows 10 vermeiden wollen.
Sie sollten sich allerdings darüber im Klaren sein, dass Ihr PC nun potentiell unsicher ist. Von Geldgeschäften über das Internet raten wir daher dringendst ab. Sofern Sie wichtige Daten auf dem Gerät haben ist eine regelmäßige Sicherung dieser Daten Pflicht.
Im geschäftlichen Bereich lassen wir allerdings nicht
mit uns reden- hier kommt nur ein Umstieg auf Windows 10 infrage.