Zeilenabstand in Word 2010 und 2013

Microsoft baut in jeder Version immer kleine Überraschungen ein. So startet Word 2010 bzw. 2013 mit viel zu großen Zeilen- und Absatzabständen. Zwar kann über die Formatvorlage "Kein Leerraum" der normale Zustand hergestellt werden, aber dies wird meist vergessen und erst nachträglich mit Zusatzaufwand ausgeführt. Schlussendlich ist diese Einstellung ohnehin blanker Unsinn und sollte daher ein für alle mal beseitigt werden. Öffnen Sie dazu auf der Regist erkarte Start in der Gruppe Absatz rechts unten das Dialogfeld Absatz. Stellen Sie den Eintrag Abstand vor dem Absatz auf null und den Zeilenabstand auf "einzeilig".
Damit dies für jedes neue Dokument gültig ist, muss dies in der Normal.dotm gespeichert werden. Klicken Sie dazu auf Als Standard festlegen und wählen den 2. Auswahlpunkt für Alle Dokumente.
Auf die gleiche Weise können Sie in der Gruppe Schriftart die Standardschriftart und Größe festlegen.
Gleiches gilt im Register Seitenlayout Gruppe Seite einrichten für die Layout- Einstellu
ngen.